Street Art in Istanbul: Tour durch Kadıköy auf der asiatischen Seite

  Street Art und Istanbul, passt das zusammen? Kann es das geben in der Stadt der Moscheen und Basare? Klar. Man muss nur wissen wo. Unsere Street-Art-Tour führt durch den Stadtteil Kadıköy auf der asiatischen...

Vom Bosporus an die Spree: Mit dem Zug von Istanbul nach Berlin

  2572 Kilometer auf Gleisen. Zehn Tage unterwegs. Knapp 45 Stunden davon im Zug. Vier Zwischenstopps eingelegt. Und nix bereut. Schon unzählige Male waren wir am Bosporus, und immer sah die Rückreise gleich aus: in...

A wie Ani, X wie Xanthos: Die UNESCO-Welterbestätten der Türkei

Alle Preisangaben beziehen sich auf 2019. 18 Kulturdenkmäler der Türkei haben es auf die begehrte Liste der UNESCO-Welterbestätten geschafft. Sie verteilen sich quer übers Land, von Thrakien, dem kleinen, noch auf dem europäischen Kontinent liegenden...

Çıralı: Angeberstrand an der Lykischen Küste

„Spieglein, Spieglein an der Wand, ich bin der schönste Strand im ganzen Land!“ Mein Name ist Çıralı. Falsche Bescheidenheit ist nicht mein Ding, ich bin ein Strand der klaren Worte. Allein schon meine Maße sprechen...

Der Taş Yolu in Südostanatolien: Immer am Abgrund entlang

STRASSENNERDS, AUFGEPASST! Der Taş Yolu („Steinweg“) ist ein rund neun Kilometer langes Passsträßlein im nahezu menschen- und baumlosen Nirgendwo Südostanatoliens. Laut → dangerousroads.org gehört er zu den gefährlichsten Straßen der Welt. Der Pass verläuft hoch...