Schlagworte Camping

Schlagwort: Camping

Paddeltrip im Peenetal
„Wo Schweiz drauf steht, muss nicht Schweiz drin sein.“ 233 „Schweizen“ gibt es laut der Neuen Züricher Zeitung außerhalb der Schweiz, über alle Kontinente verstreut. Wo überall, seht Ihr auf der NZZ-Seite.  Lediglich die Antarktis, die wie die Schweiz Schnee und Berge kennt, weist keine „Schweiz“ auf. Dafür hat Deutschland gleich 97 „Schweizen“. Eine liegt da, wo es wenig Schnee...
Alt Rehse in Mecklenburg-Vorpommern
Südlich von Neubrandenburg, der drittgrößten Stadt Mecklenburg-Vorpommerns, erstreckt sich der Tollensesee. Auf Landkarten hat er die Form einer Bratwurst. Die Landschaft drum herum ist leicht hügelig, voller Buchen, Birken, Linden, Pappeln und Ulmen – ein Tummelplatz von Rehen, Wildschweinen und im Spätsommer von Pilzesuchern. Am Südufer grasen Pferde auf Wiesen neben den Grüns der Golfer. Dort stehen auch das...
Rothenburg ob der Tauber am Abend
Warum "Big in Japan"? Wie wir auf die Idee kamen, dorthin zu fahren, wo es der Welt bei uns gefällt, lest Ihr hier. Machen wir’s kurz: Wer schon mal einen Städtetrip nach Rothenburg ob der Tauber unternommen hat braucht diesen Beitrag gar nicht zu lesen. Viel Neues wird er nämlich nicht erfahren. Denn das mittelfränkische Städtchen mit seinen 11.000 Einwohnern...
Korcula beim Sonnenuntergang
"Hüüühööhääähuuuhüüüühäähööööhüü" Da sind sie wieder, die lang gezogenen Klagelaute in der Dunkelheit. Es ist ein schaurig-schönes Heulkonzert ohne Dirigent, das da jede Nacht in den Hügeln der Halbinsel Pelješac im Süden Dalmatiens abgehalten wird. Die Schakale sind so etwas wie die Kirschen auf dem Kuchen dieser fast schon poetisch schönen Halbinsel – dem großen Höhepunkt unseres dreieinhalbwöchigen Inselhoppings durch die...
Am Stran von Boltenhagen an der Ostsee
Fischland-Darß-Zingst, die Halbinselkette zwischen Rostock und Stralsund, ist einer der schönsten Abschnitte an der deutschen Küste. Ein unendlicher Strand, mal als dünner Saum, mal als gigantische Sandkiste, erstreckt sich hier an einem diskreten, selten stürmischen Meer. Hinter den Dünen führen Sträßlein und Radwege, teils auf Deichen, durch eine stille Landschaft mit Heiden, Salzwiesen, Birken- und Kiefernwäldern. Keine Retortenstädte verschandeln...
Die Bahia Honda Rail Bridge auf den Keys in Florida
„It’s always sunny in the sunshine state. Except for at nights.“ Jarod Kintz Ich muss mich zweifach entschuldigen. Zunächst bei meinen Schwiegereltern. Jedes Jahr im Frühwinter verbringen sie vier Wochen im Ferienresort Myrtle Beach in South Carolina an der US-amerikanischen Ostküste. Um Golf zu spielen, lange Strandspaziergänge zu unternehmen, Asthma zu lindern. Wie oft haben Sie uns nicht schon eingeladen? Immer...
Campen auf den Azoren
„Aua-aua-aua-äh-äh“. Der Ausruf hat nichts mit dem Untergrund auf den Campingplätzen zu tun. Oft liegt man in knöchelhohem Gras gebettet. „Aua-aua-aua-äh-äh“, so ächzt es allabendlich aus der Kehle des Gelbschnabelsturmtauchers, eines ungewöhnlichen Zeitgenossen. Genau genommen ein ziemlich schräger Vogel, der tagsüber auf See zur Jagd verweilt und abends an Land kommt und ein paar Runden über Euer Zelt fliegt. Manche...